Browsing Tag

Weihnachten

Desserts Feiertage

Lebkuchenmousse mit Sauerkirschen

10. Dezember 2020

Ich bin ja ein ganz großer Fan von Desserts im Glas. Es ist optisch so viel schöner als in einer größeren Form und außerdem bereits gut portioniert. Einiges findet ihr hier schon am Blog, zB das herbstliche Kürbistiramisu. Weil ich euch aber was saisonales präsentieren wollte, gibts heute ein ganz einfaches Lebkuchenmousse ohne viel Aufwand. Vielleicht die Nachspeise des heurigen Weihnachtsmenüs? 🙂 Ich würd´s riskieren, kommt bestimmt sehr gut an. 

Lebkuchenmousse

schnelles, weihnachtliches Dessert mit wenig Zutaten
Gericht Dessert
Land & Region Österreich
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

für 4 Portionen

  • 175 g Schokolade (Kochschoko oder dunkle)
  • 200 ml Schlagobers
  • 2-3 Stück Lebkuchenkekse
  • 1 TL Lebkuchengewürz (Zimt, Nelken, Kardamom)
  • 2 EL Zucker

für die Kirschen

  • 200 g Sauerkirschen (halbes Glas) + etwas Saft
  • 1 EL Maizena
  • Saft 1/2 Orange
  • etwas Zimt

Anleitungen
 

  • Schokolade und 2 EL Sahne über einem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Sahne mit Zucker und Lebkuchengewürz aufschlagen. Die Kekse sehr klein schneiden. Sahne und anschließend die zerkleinerten Lebkuchen unter die abgekühlte Schokolade heben und in die Gläser füllen. Kurz kalt stellen. Derweil die abgetropften Kirschen in einen Topf geben. Kirschsaft (2-3EL) und Orangensaft mit Maizena und etwas Zimt mischen, zu den Kirschen geben und alles kurz aufkochen lassen (rühren nicht vergessen!) . Auf das Mousse geben und servieren 🙂
Keyword Lebkuchen, Mousse, Schokolade, Weihnachten,

Natürlich schmeckt das Dessert auch ohne Kirschen (mein Sohn wollte zum Beispiel ohne 🙂 ) oder mit sonstigem Obst. Aber das Saure passt doch sehr gut zur süßen Schokolade. Vermutlich könnte man auch sehr gut ein Schichtdessert daraus zaubern und die Lebkuchen einfach dazwischen schichten. Wäre ein gute Idee für den nächsten Versuch. Viel Spaß beim Ausprobieren und natürlich Verkosten! 🙂

– Katrin

Feiertage Frühstück

Christstollen Waffeln

Ich liebe Christstollen – ABER BITTE OHNE ZITRONAT USW – also einfach nur den Marzipan, Topfen, Rosinen – Christstollen. Jedes Jahr zu Weihnachten back ich ihn also liebend gern 🙂 Und dieses mal hab ich ihn eben in Waffelform ausprobiert und das war eine…

20. Dezember 2018
Getränke

Apfel – Tee {Resteverwertung}

Da ich ja ein großer Fan von Resteverwertung bin, wisst ihr bereits alle. In meinem Archiv findet ihr auch immer wieder Rezepte dazu. Schaut euch nur einmal um. Als ich also für gestern den Bratapfel-Auflauf ausprobiert habe, wollte ich unbedingt mal einen Tee aus…

12. Dezember 2018
Feiertage Getränke

Glühwein – Likör

Ein Alleskönner dieser Glühweinlikör sag ich euch. Als Geschenk für Mann oder Frau, verfeinert den Tee oder Punsch, wärmt von innen, riecht unfassbar lecker, hat eine wunderschöne Farbe. Zutaten: (Zeitaufwand: ca. ½ Stunde) für etwa 1 l Glühweinlikör 500 ml Traubensaft, rot 250 ml…

7. Dezember 2018
DIY/Bastelideen

Fensterbilder – Christbäume

Ich finde, man merkt das man Kinder hat bzw Kinder in einem Haus wohnen, wenn die Fenster an Weihnachten dekoriert sind. Besonders an Weihnachten halt. Ich hab mir das heuer auch gedacht und derweil mein Kleiner ein wenig gekritzelt hat, hab ich mein Bestes…

6. Dezember 2018