Apfel – Tee {Resteverwertung}

Da ich ja ein großer Fan von Resteverwertung bin, wisst ihr bereits alle. In meinem Archiv findet ihr auch immer wieder Rezepte dazu. Schaut euch nur einmal um. Als ich also für gestern den Bratapfel-Auflauf ausprobiert habe, wollte ich unbedingt mal einen Tee aus den Apfelschalen machen. Hab ich nämlich schon öfters gesehen.
Und siehe da: Sehr geschmackvoll!

Pin It

Zutaten:
(Zeitaufwand: ca. 20 Minuten)

für etwa 3 l Apfeltee

Schalen und Gehäuse von etwa 8 Äpfeln
2 Zimtstangen
1/2 Vanilleschote, ganz
3 l Wasser

Den ganzen Topf einmal aufkochen und ca. 15-20 Minuten weiterziehen lassen. Je nach Belieben Honig, Zucker , Orangensaft, Alkohol oA hinzufügen und genießen.

Pin It

Am besten probiert ihr also meine Reihenfolge aus: Zuerst den Bratapfel – Auflauf und anschließend den Tee. Ihr bekommt damit einige Personen zufriedengestellt. Natürlich könnt ihr aus dem Tee auch einen Punsch machen. Da hab ich natürlich auch ein Rezept für euch: Gebt einfach einen Schuss Glühweinlikör dazu. Und die Deko dazu, welcher ihr am Bild seht geht auch ganz einfach: dünne Apfelscheiben abschneiden und mit einem Keksausstecher Muster ausstechen. Sieht toll aus, finde ich! 😎

– Katrin ♥

Schreibe einen Kommentar