Browsing Tag

Rezept

Brot

Silvesterbrötchen/Neujahrsbrötchen

30. Dezember 2021

 

Dieser Beitrag ist bereits im Jahr 2018 online gegangen. Ich hab mal ein paar neue Fotos dafür gemacht – das rezept ist aber sehr gelingsicher und einfach, deshalb bleibts gleich 🙂
Vorsätze? Hm… nein, hatte ich eigentlich noch nie. Wie wärs mit – öfter einen Beitrag schreiben oder mehr backen und kochen? Ja, sowas könnte ich mir vielleicht vorstellen. Am Umsetzen werde ich vermutlich mit einem Kleinkind im Jahr 2018 trotzdem scheitern 🙂 Ich wünsche euch ein gutes neues Jahr und hoffe, ihr seid gut reingerutscht.

Mein „Rutsch“ war weniger spektakulär. Das erste Mal bin ich nämlich im Bett geblieben und habe versucht, den Jahreswechsel zu verschlafen. Hat dann – aufgrund meines leichten Schlafes – eher weniger geklappt, aber gemütlich und warm wars trotzdem. Auch mal eine Erfahrung. Schaut mal auf Instagram vorbei – da zeige ich euch demnächst ein paar Fotos vom Jahreswechsel 2015/2016 –  damals urlaubten wir auf den Bahamas und NY. Wunderschön und aufregend war das damals – absoluter Wiederholungsbedarf! 😀 – das war 2018
Für heuer – also 2021/2022 – ist wieder etwas mehr „Aktion“ geplant, da es mit einem größeren Kind ja schon leichter geht…

Silvetserbrötchen/Neujahrsbrötchen

Glücksbringer zum Essen

Zutaten
  

für etwa 20 Stück (10-15cm)

  • 1 Pkg Germ
  • 1 EL Honig
  • 50 ml lauwarmes Wasser
  • 50 ml Öl
  • 300 g Weizenmehl
  • 150 g Vollkornmehl
  • 1 TL Salz
  • 50 g Joghurt
  • Brotgewürz

außerdem

  • Mohn/Salz zum Bestreuen

Anleitungen
 

  • Den Germteig vorbereiten. Dafür Germ mit Honig in lauwarmen Wasser auflösen. Die anderen Zutaten hinzugeben -beachten, dass alle dieselbe Temperatur haben sollen (Joghurt!). Den Teig abgedeckt gehen lassen, ca 1/2Stunde. Anschließend recht ca. 1/2 cm dick ausrollen und die Zahlen ausstechen. Nebeneinander recht eng auf ein Blech legen und mit Butter bestreichen. Zum Schluss mit Mohn, Salz oder anderen Dingen verzieren. Bei 175 Grad Ober-Unterhitze ca. 12 Minuten lang backen.

Am Besten verschenken – macht sehr viel Freude und das Jahr startet gleich mal mit einem tollen Snack!
Oder vielleicht für das nächste Silvesterbuffet hernehmen? Ich wünsch euch viel Spaß mit dem Rezept und auf ein tolles Jahr 2022!

– Katrin ♥

Kuchen und Torten

Upsidedown Ananaskuchen {eine Ode an die Freundin}

Einer meiner ersten Beiträge hier auf dem Blog, also sage und schreibe schon 5 (!) Jahre alt und mindesten dreimal so oft gebacken 🙂 Deswegen hat der Kuchen mal neue Fotos verdient.  Meine liebe Freundin Sandra  (Hallo an dieser Stelle)  hat mir 2016 bei…

5. Mai 2021
Kuchen und Torten

Schokoladiger Bierkuchen {zum Vatertag}

Einfacher und genialer geht´s wirklich nicht für ein selbstgemachtes Vatertagsgeschenk. Und das Beste: Ihr profitiert alle davon (zumindest die Erwachsenen), denn ich glaube kaum, dass alles vom Papa weggegessen wird. Ich habe mir heuer eben einen sehr saftigen Schokokuchen mit etwas Bier ausgedacht. Da…

7. Juni 2020
Allgemein Desserts

Rhabarber – Erdbeer Panna Cotta

Spätestens seit dem super einfachen Rezept nach Jamie Oliver gehört Panna Cotta für mich zu den schnellsten und leckersten Nachspeisen, die es gibt. Und egal ob tiefgekühltes oder frisches Obst – ihr könnt euch immer für saisonale Früchte entscheiden. Habs sogar mal mit Kiwi…

17. Mai 2019