Allgemein Essen für Kinder Feiertage Kekse/Cookies

Lebkuchenmännchen aus Lebkuchen Mürbeteig {Bloggerparade – Plätzchenalarm2021}

22. November 2021

Juhu – das erste Adventwochenende ist da und heure freue ich mich wirklich schon auf die bevorstehende Weihnachtszeit. Hatte ich bisher eher selten diese Vorfreude. Aber dieses Mal habe ich am Blog und auf Instagram einiges vor. So auch heute und morgen. Gleich 2x gibt´s hier ein Special mit vielen anderen Bloggern. Heute geht´s um das wohl beliebteste Thema im Bereich Weihnachtskulinarik – die Kekse. Danke an dieser Stelle fürs Oraganisieren. liebe Diana von meinbackglueck. Auch ich backe jedes Jahr einige Sorten. Aber meistens immer andere – ich mag die Abwechslung. Diesmal hab ich mich für Lebkuchenmännchen entschieden, jedoch aus Lebkuchen – Mürbeteig. 

Lebkuchenmännchen

aus Lebkuchen – Mürbeteig

Zutaten
  

für den Mürbeteig

  • 250 g Mehl
  • 50 g Backkakao
  • 50 g Zucker
  • 50 g Honig
  • 175 g Butter (200 waren bei mir immer zuviel)
  • 1 Ei
  • Salz
  • Zimt, Kardamom

außerdem

  • Zuckerglasur weiß

Anleitungen
 

  • Zuerst den Lebkuchen – Mürbeteig zubereiten und mind. 30 Minuten kühlen. Dies könnt ihr auch schon einen Tag vorher machen. Anschließend Kekse ausstechen – ihr könnt natürlich auch andere Form nehmen. Ca. 15 Minuten bei 180 Grad Ober- Unterhitze backen. Auskühlen lassen und verzieren.

Vom Geschmack her ganz ähnlich wie Lebkuchen, von der Konsistenz her eher normale Kekse. Mir gefallen die Männchen sehr gut. Wie ihr seht, sind sie sehr dekorativ und man kann sie auch perfekt zum Kaffee oder Tee servieren. Auch bei den Kids kommen sie bestimmt gut an. Ich kann mir auch vorstellen, dass ihr sie als Deko ins Fenster hängen könnt. Wie ihr seht, die Lebkuchenmännchen sind sehr variabel einsetzbar.

Ich hoffe, euch gefällt mein Rezept, hier noch die Liste von den weiteren Bloggern zum Thema „Plätzchenalarm2021“- schaut unbedingt bei allen vorbei. Von den Vanillekipferln bis zu Spritzgebäck ist alles mit dabei.
Frohes Backen,

– Katrin

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply