Zitronen – Mohnkuchen mit Baiser

Wer hat schon Lust auf Frühling auf den Tellern? Dann hab ich ein tolles Kuchenrezept für euch. Mit viel Zitrone, etwas Mohn und einer süßen Baiserhaube oben drauf. Hier gleich die Zutatenliste und Anleitung. Das doppelte Schreiben spar ich mir ab heute 🙂
Bitter gerne ausdrucken, pinnen und vor allem: AUSPROBIEREN!

Pin It

Zitronen – Mohnkuchen mit Baiser

katrininthekitchen.com
Frühlingshafter Kuchen mit zitroniger Note
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.

Zutaten
  

für den Teig

  • 5 Eier
  • 250 g Butter, zimmerwarm
  • 350 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 75 g Mohn, gemahlen
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • etwas Salz, Vanille
  • etwas Zitronenabrieb

für den Baiser

  • 4-5 Eiklar
  • etwa 300 g Zucker (ich habe Kristallzucker genommen)
  • etwas Zitronenabrieb

Anleitungen
 

  • Zuerst den Rührteig zubereiten. Dafür die zimmerwarme Butter mit Zucker gut verrühren. Nach und nach Eier unterschlagen. Trockenen Zutaten vermischen und langsam zum Teig geben. Zitronensaft und restliche Zutaten hinzugeben und gut verrühren. Den Kuchen bei 180 Grad Ober- Unterhitze für etwa 35 Minuten backen und abkühlen lassen.
    Für den Baiser einfach Eiklar und Zucker aufschlagen und in einem Muster eures Beliebens aufspritzen. Mit einem Flambiergerät kurz darübergehen oder im Backofen bei sehr geringer Temperatur etwas antrocknen und bräunen lassen.

Pin It

Pin It

Den Kuchen hat meine Schwägerin vor ein paar Tagen zum Geburtstag bekommen. Liebe Michi, wenn du das liest, lass ruhig mal ein Kommentar da, wie er dir geschmeckt hat 🙂 Meine Lieben, ich hab die nächsten 2 Rezepte schon vorbereitet, einmal süß (Valentinstagidee) und einmal herzhaft. Ich hoffe, ihr freut euch 🙂 Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Katrin

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating