Desserts Essen für Kinder

Birne Helene Schichtdessert

27. April 2021

Einem Klassiker aus der französischen Küche hab ich mich heute mal angenommen: die Birne Helene (oder „poire belle Hélène). Nicht ganz so klassisch wie im Originalrezept meine Umsetzung als Schichtdessert und mit Pudding. Aber: Total einfach, schnell, kindgerecht, schön anzusehen und mit echten Birnen (keine aus der Dose) gemacht. Es geht doch nichts über Desserts im Gläschen oder?! 

Birne Helene Schichtdessert

Klassiker neu interpretiert
Gericht Dessert

Zutaten
  

für 4 Gläschen à ca. 200 ml

  • 12 Stück Biskotten / Löffelbiskuits
  • 300 g Vanillepudding
  • 1-2 Birnen
  • Saft 1/2 Orange
  • 1-2 EL (Gelier-) Zucker
  • 150 ml Schlagobers (geschlagen)
  • Schokoladensoße

Anleitungen
 

  • Zuerst die Birnen klein schneiden und zusammen mit dem Orangensaft und dem Zucker ein paar Minuten auf mittlerer Stufe einkochen. Pudding kochen und abkühlen. 1-2 Biskotten je Glas zerkleinern und ins Glas legen. Dann den Pudding darüber, anschließend die Birnenmasse. Dann ein bisschen Schokosoße dazugeben. Noch einmal wiederholen. Mit Schlagobers, Birnenstücken und Schokolade verzieren.

So kann man auch ganz gut mal alte, oder geschmacklich nicht so tolle Birnen verwerten. Meinem Sohn hat dieses Dessert auch sehr gut geschmeckt. Pudding geht ja bei den Kids immer 🙂 Ich hoffe, ich hab euch ein wenig inspiriert. Für mehr Rezepte folgt mir gerne auf Instagram – immer komme ich nämlich nicht dazu, meine Rezepte gleich zu verbloggen. 

– Katrin 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply