Aprikosenbrötchen mit Aprikosen Mandel Aufstrich

{Kooperation} Bereits zum zweiten Mal durfte ich ein tolles Kochbuch und zwar „Gesund Kochen für Kinder“ der österreichischen Autorin Michaela Fischer durchschmökern. Diesmal eben ein Kochbuch für Kinder. Unter Anderem auch mit tollen Rezeptideen für einen Erwachsenen und ein Kind. Find ich eine super Idee. Gleich beim ersten durchblättern sind mir auch diese Aprikosenbrötchen aufgefallen und ich hab sie natürlich für euch ausprobiert. Na, habt ihr Hunger?

Pin It

Aprikosenbrötchen mit Fruchtaufstrich

tolle Frühstücksbrötchen mit Aufstrich, gut zum Vorbereiten
Gericht: Breakfast

Zutaten

für ca. 7 Brötchen

  • 1 Pkg Trockengerm
  • 2 EL Honig
  • 50 g Aprikosen, getrocknet
  • 3 EL Rapsöl
  • 150 g Weizenmehl
  • 100 g Haferflocken, zart
  • 150 ml Karottensaft (ich habe Multi genommen)

für den Aprikosen – Mandel Aufstrich

  • 150 g Aprikosen, getrocknet
  • 70 g Mandeln, gerieben
  • 1 Orange
  • 1-2 EL Honig

Anleitungen

  • Brötchen: Honig im erhitzten Karottensaft auflösen und Öl hinzufügen. Hefe, Haferflocken und Mehl vermischen und zu dem Karottensaft geben. Alles gut durchkneten, erst zum Schluss die klein geschnittenen Aprikosen hinzugeben. Gehen lassen. Brötchen formen und nochmals 15 Minuten gehen lassen. Mit Wasser bestreichen und bei 17 Grad Heißluft backen. Aufstrich: Orange auspressen und über die Aprikosen geben. Über Nacht stehen lassen. Zusammen mit den restlichen Zutaten mixen und in ein verschraubendes Glas füllen.

Pin It

Wirklich ein tolles, kindgerechtes Rezept. Fingerfood. Vegan und fruchtig süß. Wird bei uns auf alle Fälle wieder gemacht. Was noch praktisch ist: Ihr könnt die Brötchen bereits am Vortag abends vorbereiten, kalt stellen und dann frisch in der früh aufbacken. Dazu eben den Fruchtaufstrich essen. Tolle Kombi – ausprobieren! Diese und viele weitere Rezepte findet ihr eben bei der lieben Michaela Fischer.

Katrin

Pin It

Schreibe einen Kommentar