Frühstück Nachgebacken

Schokoladenbrot {Schokohasen/Nikolaus – Resteverwertung}

27. April 2021

Man nehme einen kleinen Schokohasen/Nikolaus oder was auch sonst im Laufe des Jahres übrig bleibt und backe ein Schokoladenbrot. Ja mir gings genauso, kannte ich davor nicht 😅 aber dieses italienische Brot mit Weizensauerteig (oder alternativ mit Joghurt) schmeckt wirklich unglaublich gut.

Pane al cioccolato

Zutaten
  

für 2 kleine Brotlaibe

  • 1/2 Würfel Germ
  • 75 g Weizensauerteig (Alternativ: Joghurt)
  • 400 g Weizenmehl
  • 2-3 EL Honig
  • 200 ml Wasser
  • 10 g Salz
  • 1 mittleren Schokohasen/ Nikolaus (oder Schokolade)
  • 2 EL Backkakao
  • ganze Haselnüsse

Anleitungen
 

  • Aus den angeführten Zutaten einen Brotteig herstellen. Zuerst die Germ mit Honig und etwas Wasser verrühren, dann die anderen Zutaten hinzugeben und gut durchkneten lassen. Nüsse und zerkleinerte Schokolade erst zum Schluss unterkneten. Gehen lassen und formen. Ich habe zwei kleinere geformt. Zuerst mit Dampf für 10 Minuten bei 200 Grad Heißluft backen, dann 20 Minuten ohne Dampf backen.

Schmeckt hervorragend mit Butter/Marmelade oder Nutella 😌🤫 Ich mag es gerne, weil es nicht ganz so süß ist und wirklich nach einem „Brot“ schmeckt. Und das Gute: es ist ganzjährig saisonal und kann jederzeit gebacken werden 🙂
Die ursprüngliche Rezeptquelle ist: www.ploetzblog.de 💛

Katrin 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply