Marzipan-Marillen-Stangen

Am Sonntag (somit auch bereits der 3. Adventsonntag) hab ich nochmal ein letztes Keksrezept für euch. Auch wenn eure Kekse für heuer vielleicht schon Geschichte sind, für nächstes Jahr könnt ihr euch diese Kekse ja trotzdem einmal vormerken.

Pin It

Zutaten:

(Zeitaufwand: ca. 1 1/2 Stunden)

für 1 Blech Kekse


200 g Marzipan
100 g getrocknete Marillen
3 Eiklar
1 EL Honig
100 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
4 Tropfen Bittermandelaroma
20 g Stärke
250 g Mandeln gemahlen

außerdem

weiße Kuvertüre
Mandelsplitter

Marzipan und Marillen klein schneiden. Zuerst das Eiklar unter das Marzipan kneten und anschließend die anderen Zutaten hinzufügen. Aus der Masse kleine Stangen formen (Hände nass machen) und in den Mandelsplittern wälzen. Bei 180 Grad Ober-Unterhitze ca. 12 Minuten lang backen, bis sie leicht gebräunt sind. In weißer Schokolade tunken.



Pin It

Wie ihr gemerkt habt, ist das Rezept glutenfrei, für alle, die darauf achten müssen. Mittlerweile hab ich schon 16 unterschiedliche Rezepte für euch „kreiert“. Und jetzt würde mich interessieren, welche bis jetzt euer Favorit ist 🙂 ?! Bitte kommentieren… Bis morgen!

– Katrin 

Pin It

Marzipan – Marillen – Stangen

ein glutenfreies  Keksrezept

Zutaten
  

  • 200 g Marzipan
  • 100 g getrocknete Marillen
  • 3 Eiklar
  • 1 EL Honig
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 4 Tropfen Bittermandelaroma
  • 20 g Maisstärke
  • 250 g Mandeln, gerieben
  • außerdem
  • 250 g Mandelsplitter
  • weiße Kuvertüre

Anleitungen
 

  • Marzipan und Marillen klein schneiden. Zuerst das Eiklar unter das Marzipan kneten und anschließend die anderen Zutaten hinzufügen. Aus der Masse kleine Stangen formen (Hände nass machen) und in den Mandelsplittern wälzen. Bei 180 Grad Ober-Unterhitze ca. 12 Minuten lang backen, bis sie leicht gebräunt sind. In weißer Schokolade tunken.


Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating